Friday, April 16, 2010

Bitte'Bitte, zeig Das bloss den Deutschen nicht!


Gemaess Bischof Williamson war der SchuldKomplex der Deutschen am Holocaust an den Juden mindestens zu 95% fuer die Kaz.
Es waren ja hoechstens 2 bis 300tausend. Also Leute, .... tief durchatmen, zuruecklehnen und freuen. War doch alles gar nicht so schlimm.
..
Viel schlimmer ist eigentlich, dass der fuersorgliche PiusBruder das Schweden-TV 'ausdruecklich Ersuchte', uns Deutschen nichts ueber unseren verschwendeten Schuldkomplex zu erzaehlen, da er fuer seine wohlgemeinten Ausfuehrungen, fast unverstaendlicherweise, in einem deutschen Knast landen koennte. .... Da verstehe mal einer die Deutschen!
..
Man frage sich mal wieder, auf welchem Planeten und in welcher Zeit die bescheuerten Kutten samt ihrer bekloppten Anwaelte denn glauben zu leben.
Nach dem Interview ersuchte der Bischof samt seinem Rechtsverdreher die schwedischen TV-Mitarbeiter ausdruecklich, dieses Interview den Deutschen nicht zu zeigen, da diese, von Williams annaehernde Nullifizierung des Holocaust, in Deutschland unter Strafe steht.
Zu den Hoehlenbewohnern des 21sten Jahrhunderts zaehle ich auch "
Judge Karin Frahm said the bishop could not have expected that the clip would show up on YouTube and be seen directly in Germany, which led her to reduce the fine, ......." ........ "Der Bischof konnte nicht damit rechnen, dass das Video auf YouTube auftaucht und unmittelbar in Deutschland gesehen wird, was Sie zur Strafveminderung veranlasste."
..
Williamson durfte, auf das Verbot der PiusBruderschaft hin, nicht an der Verhandlung teilnehmen. (Ausserdem moechte der Bischof seinen Fall oeffentlich verhandelt sehen)
Ja Super! ... Da werd ich jetzt auch Katholik und mein Pfarrer verbietet mir an Gerichtsverhandlungen gegen mich teilzunehmen.
"Williamsons Coburger Rechtsanwalt Matthias Loßmann bestritt zwar nicht, dass Williamson den Holocaust verharmloste. Aber er habe nicht vorsätzlich gehandelt, da er in dem Interview überraschend nach diesem Thema gefragt worden sei." ..... und forderte hingegen den Freispruch für seinen Mandanten.
..
Alles wie gehabt!!! ... Ob Kinderficken oder Holocaust .... Katholiban ist immer Unschuldig.

No comments:

Post a Comment