Saturday, April 30, 2011

NSPD im braunen BauernfaengerSumpf


Die verschissene Erhaltung Sarrazins, (die initialen T.S. stehen auch fuer 'Twisted Shithead') in der SPD noch eine frische Wunde unter vielen Genossen, macht die SPD heute klar, dass Sie einen Scheiss auf ihre schwindende, sozialdemokratische Waehlerschaft gibt, und stellt sicher, dass der kackbraune Sarrazin-Fanclub denn auch SPD-Fan wird.
Natuerlich wird diese Rechnung nicht aufgehen und die SPD weiterhin das tun, was Sie seit langem am besten tut: Untergehen! .... und dafuer muss man sich als Soze aufrichtig freuen, ... die alte Tante gibts nicht mehr und die neue Schlampe hat es nicht besser verdient.

Der Westen hat geschlossen inter/national sein schraegstes Kriegsbeil ausgegraben und es gibt kein halten mehr.
Diplomatie braucht man nicht mehr versagen zu lassen.
Es gibt Sie nicht mehr.
Und mit den schmutzigen Fingern schon immer in jedem Spiel, werden gerade die klaeglichen Reste von  Grund/Menschen/Voelkerrechten im Klo runtergespuelt.

SchwarzBraun sind die MotherFucker.

10 comments:

  1. yow ... die westlichen hirnabstinenzler sind grad dabei sich ihr harmagedon zu basteln.
    verblendet durch habgier und ignoranz sind diese spinner wirklich nicht mehr zu halten. hier werden staatliche souveränität und das recht auf eigene bestimmung mit füßen getreten und mit drohnen plattgebombt ... den gesamten maghrebischen fundamentalismus mit waffen beliefert, um dann nachhinein ein neues afghanistan-prinzip einführen zu können. der nächster schritt zum absoluten wahnsinn wird, sollten sie so beschränkt sein, der run auf syrien sein, welche verbundet mit den libanon und iran - das öffnen der pandorabüchse in den schatten stellen könnten.

    sarazin und die spd ... die dumpfbackene bevölkerung (nicht nur hierzulande) cheert fröhlich fähnchenschwenkend und wild vor der glotze onanierend das letzte bischen hirn und stolz aus ihre verkackten körper und seelen heraus, weil irgendwelche royals die genetalien und ihr aufmerksamsdefizit nicht mehr unter kontrolle haben; da macht eine looserpartei wie die "neo sozialistische arbeiter und versklavungspartei" den braten auch nicht unschmackhafter... ;-)

    aaaarghhh ... schön sich am morgen auskotzen zu können ... danke jake ... das erspärt mir den weg zum psychomann...

    ReplyDelete
  2. euh genitalien ... ;-)

    ReplyDelete
  3. Von der schwerst de'generativen Inzucht der Blaublueter ueber Gen'erationen ausgehend, passt doch 'gen'etalien auch wunderbar. :-)

    Ansonsten? ... bin ich schon seit 'Ewigkeiten davon ueberzeugt, dass Alles schon zu Weit ging, um nicht wieder mal zu eskalieren. War noch nie Anders!
    Zu weit gehen ist seit einiger Zeit eine masslose Untertreibung; .. Spurten waere wohl passender.

    Was ein Wahnsinn, aber es gibt zumindest ein Land?/Regime, welches aus einem total uebersueffigen Freudentaumeln gar nicht mehr rauskommt.

    Endzeit

    Gruss
    Jake

    ReplyDelete
  4. I guess ... israel/liberman !? ... ;-)

    ReplyDelete
  5. Nooeee, 'Die natuerlich nicht!!
    :-)))

    Da gibts dann unkontrollierte Ejakulationen, wenn der Westen Syrien plattmacht und Toillettenmaessige Sektkorken werden den Mond aus der Umlaufbahn ballern.
    Und ab da, kanns dann nur .. noch "Besser" werden.
    There must be a Fucking God!!!

    Gruss
    Jake

    ReplyDelete
  6. Ich glaube nicht, dass der Westen Syrien platt machen wird. Die haben zu wenig Öl und werden weiterhin als Bösewicht gebraucht.

    ReplyDelete
  7. Mannnnooo! Immer auf die armen Kleinen. Die SPD ist doch shcon bei mickrigen 22% angekommen.
    Nur weil wir eine Hohlbratze als GS haben, kann man doch nicht die SDP in Grund und Boden verdammen und damit für immer und ewig der CDU die politische Vorherrschaft Deutschlands überlassen.

    Gerade habe ich „Bericht aus Berlin“ zu dem Thema gesehen. Da muß man immerhin zugeben, daß die meisten Sozis den Sarrazin-Kurs genauso beschissen wie Du finden. Von „Aufruhr, es hagelt Proteste und Austritten“ sprach Deppendorf.
    Das muß man der SPD schon zu Gute halten - die nehmen es nicht einfach schulterzuckend hin, daß Sarrazin Parteimitglied bleibt.

    Nur: Andreas N. ist einfach zu blöd. Und der Interviewer auch. Da sagt sie doch tatsächlich am Ende, sie stehe zu dem Projekt der SPD neue Glaubwürdigkeit zu verleihen. HAHHAHAHAHA!
    Aber Schnarchnase Deppendorf ist dabei weder in Ohnmacht gefallen, noch hat er sich vor Lachen auf die Schenkel geklopft. Er hat das einfach tumb überhört und nicht nachgefragt.
    Das macht es solchen Hirneinzellern wie Nahles natürlich leicht. Sie können die größte scheiße bauen und die Journalisten kriegen nichts mit und haken nicht nach.

    http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/340982_bericht-aus-berlin/7052194_bericht-aus-berlin
    (10:57 - end)

    http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/bab/bab1526_bab-sendung13410.html

    http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/bab/bab1522_bab-sendung13410.html


    LGT

    ReplyDelete
  8. @ Tammox/Andere

    '45, ... klar, irgendwie schon einer der Neuanfaenge nach einem "Weltkrieg, von dem aus man Massstaebe setzt.

    Das Resume' seither sind global 100e Millionen Opfer durch Kriege/Genozide/Hunger und andere Scheisse.
    Und seit Kurzem, im 21sten Jahrhundert angekommen, wird diese Rate weiterhin, nur in jeglichster Hinsicht beschleunigend, expandiert.
    ...... bla bla ...

    Da gaebs ne Menge zum Tun und um auf meinen Beitrag zu kommen, kann die SPD nicht mal ein verkacktes ArschlochSarrazin schanzen und legt darauffolgend ein dumm'exklusives Burka-Verbot nach?

    Ja ja, da sind einige Genossen in Aufruhr.
    Das interessiert mich nun wirklich keinen Scheiss, solange nun mal allerlei Scheiss von der bundespolitisch&So-ausschlaggebenden Basis kommt.

    In der Pfalz musste man so richtig Federn lassen, und in BW ist man gluecklicherweise Junior bei den Fukushimagehypten Gruenen(un a bissl S21)

    Mehr ging nicht. Und das, nach dem unschlagbar altneu'ersten und unvermeidbar verschissendsten Untergangsjahr von Schwarz/Gelb.

    Ich muss dir ja nicht sagen, dass es vollkommen unmoeglich ist, aus der totalen Scheisse von Schwarz/Gelb bis zum heutigen Tag bundespolitisch nicht auch nur 1.% gegained zu haben.
    (Stell dir mal die Ausschlachtung andersrum vor)

    Ich mag dieses sogenannte 'kleinere Uebel' nicht akzeptieren.
    Wenn ich es tat, dann zumeist nicht aus Ueberzeugung, sondern aus unueberzeugter Hilflosigkeit und den Argumenten von Trauemern.
    Das kleinere Uebel ist zumeist schon in der Opposition ein verklemmt heuchelnd'verkapptes Arschloch, welches dann natuerlich am Druecker noch uebler enttauescht.

    Die Superlative des sogenannt 'kleineren Uebel' ist vollkommen unbestritten Obama.
    Der perfekteste Uncle Tom der inter/nationalen Doktrine des weissen Mannes. The cocksucking Puppet of the Masters.

    Und jetzt soll (muss ja nich) ich mir Gedanken um eine offensichtlich bewusst'stetig'vorsaetzlich'vollkommen destruktiv'verschissene SPD machen?
    Sicherlich nicht!

    In Bezug auf welch 'Besserungen auch immer, koennte die SPD wenn sie wollte/koennte/duerfte/sollte/ ...

    Irgendwelche global'positiven Besserungen stehen aber ganz sicherlich nicht auf dem Plan der westlichen Horden. (inkl. SPD)

    FUCKED!!!

    PS. aehnliches auch auf http://tammox.blogspot.com/2011/04/go-hessen-jusos-go.html

    ReplyDelete
  9. morbus kitaharaMay 3, 2011 at 2:25 AM

    aber obama kann nun auch zaubern, indem er die wiederauferstehungschichte neu geschrieben hat und al-cia-da-bin-bibi-laden wieder auferstehen lies; weils so praktisch und passend ist, will er die wahlen wieder gewinnen. und überall lese, sehe und höre ich freudenschreie über das ableben von fantomas (komisch, das die jungs gleich ein dna-labor mitgeschleppt haben, auf ihren ausflug in die pakistanische pampa)... ich höre und sehe applausorgien dafür, dass kocksucker tom und seine natobande mal eben gaddafis familie platt gemacht haben. ist die menschheit eigentlich noch zu retten?

    das ganze wahldebakel, hier, in teutonien (oder wo auch immer) - geht mir am arsch vorbei, da ich als gallier hierzulande kein wahlrecht habe, das ganze eh für'n arsch ist, da politik kaum in der zirkusveranstaltung fürs wahl-schaf-volk, genannt bundes- und landestag geschrieben wird.

    ich war am 1. mai in kreuzberg ... auch der "schwarzer block" besteht nur noch aus tunten, welche beim kollektiven nachbrüllen ihres einstudierten songs "ei, ei, ei, wir wollen keine polizei .... (scheiße, es gab zeiten, da hießen diese knüppel-komiker noch "bullen") sich brav von den hundertschaften auf die spur halten ließen. es wundert mich, dass keiner von denen an der roten ampel stehen blieb, aus angst, 'nen strafzettel zu bekommen...

    wie Du immer so schön sagst ... the world is fucked up!

    mahzeit
    MK

    ReplyDelete
  10. Vielleicht werd ich mich Spaeter noch ueber diesen Scheiss auslassen.

    Wie immer gerne oberflaechlich: http://jakester-express.blogspot.com/2011/05/ill-be-back-again-resurrection.html

    Gruss
    Jake

    ReplyDelete