Thursday, February 14, 2008

Unnachgiebig Destruktiv


Sollten 'Einige vor den letzten Bundestagswahlen befuerchten, das dass so unbeliebt, unfaehige Merkel das Uebelste ist was Deutschland zustossen koennte, so wurden diese 'Erwartungen in jeglichster Kategorie uebertroffen.
Alleine die erotisch/hoerige Liebelei mit einem national-global-gefaehrlich anerkannten Arschloch wie Bush & Co, ist unmoeglich zu Rechtfertigen.
Waehrend George nicht mal weis, wie man Sozial buchstabiert, befindet sich Merkel auf einem bewusst a-sozialen Trip.
Bushs 'New Orleans' ist Merkels Deutschland.

'Das Merkel & Co ist natuerlich nicht nur A-Sozial.
Das Kopieren amerikanisch-sozialer Gebrechen ist leider nur eine der national-global extrem beschissenen Konsequenzen, fuer die Merkel & Co & Andere gerade 'Krummstehen.

Zu den, auf keinste Weise vom gemeinen Volk gewaehlten Chaoten wie Merkel und Bush, gesellt sich ein, von den Blackout-Franzosen gewaehlter Sarkozy hinzu, und Bush-Pudel Blair installiert einen Brown nach Dem keiner gefragt hat.
Und ruckzuck haben wir eine der uebelsten Konstellationen der Menschheitsgeschichte.

Grober Inhalt:
Neoliberal, die Voraussetzung fuer soziale Verarmung, .. Pro-Amerika, .. Pro-Israel, .. Pro-Neokonservativ, ..Pro-Zionistisch, .. Pro/Contra-Religionen, .. Pro-Rassismus, .. Pro-kollektive Bestrafung, .. Pro-Konflikt, .. Pro-Krieg, .. Pro-Atomwaffen, .. Pro-Aufruestung, .. Pro- dem aggressiven Versuch diesen diktierenden, faschistisch stinkenden Moloch zu globalisieren.


video
Der widerlich soziale Zustand Deutschlands wurde gerade in den letzten Monaten zur Genuege entbloesst und nimmt im Kreise der Industrie-Nationen in Bezug auf Familien- und Bildungsverarmung eine negative Spitzenstellung ein.
Millionen hilfebeduerftiger Kinder, Altersarmut und das bundesweit geplante Aushungern durch Mindest-Mindestloehne bestaetigen die traurige Haerte unserer Elite.

Zur inneren Sicherheit:
Da frage ich mich, was ihr da noch verhindern wollt.
Erstens hat 'Euch das Merkel von Anfang an klar gemacht, das es bei innerer Sicherheit 0-Toleranz gibt.
Online-Durchsuchungen gibts willkuerlich, und 2007 oeffentlich und offiziell bewiesen, seit 2005.
Der Einsatz von Militaer im Innern wurde 'spaetestens beim G-8 etabliert, und gerade vor ner Woche wurden die verlogenen Kriegstreiber in Muenchen ausser von 3700 Polizisten zusaetzlich von 110 bewaffneten Bundeswehr-Soldaten beschuetzt.

Und mit dem Stichwort Muenchen sind wir beim naechsten Thema.
Der Chef der IAEO 'el Baradei war sicher nicht nur in Muenchen um zusammen mit Schwarzlicht Steinmeier ueber Abruestung, Menschenrechte, 'Kleinwaffen' oder 'die Unordnung der Welt' zu suelzen.
"Im Streit um das iranische Atomprogramm warnte Steinmeier die internationale Staatengemeinschaft davor, mit dem Druck auf das Land nachzulassen. Iran müsse die bestehenden Befürchtungen «glasklar» entkräften."
Steinmeier ist nur einer der Anti-Iran- Krieger die el Baradei Spiesruten durchlaufen muss, bevor er mit seinem 'technischen Bericht' ueber die Zukunft Irans Anfang Maerz die fuehrenden Kriegstreiber nicht enttaueschen darf.
Gerade gestern hat Sarkozy el Baradei auf die Bedenken als auch Forderungen der "internationalen Gemeinschaft" verwiesen.
Und 'Ex-Engel Kouchner hat vor seinem Treffen mit Baradei naechste Woche, schon vorgestern verkuendet was er von ihm erwartet.
Kouchner sagte: "Ich hoffe el Baradei wird uns zuhoeren und es wird zu einer art Dialog kommen"
"Baradei solle ausser den technischen Ergebnissen auch politische Aspekte beruecksichtigen"
"Ich denke, wir werden das schon hinkriegen" sagte Kouchner abschliessend in Bezug auf die anstehenden Resolutionen gegen den Iran.

Merkel hat mit solchen 'Finessen schon mal gar nichts am Hut. Dieser unertraeglich horizontale Schwachnacken mag den Iraner hauptsaechlich nicht, weil er Israel zerstoeren will. (Merkels Lieblings-Luege)
Immer und Immer wieder.
Diesbezueglich kommuniziert der Iraner ausschliesslich mit Juden.
Im Gegensatz dazu unterstuetzt Merkel einen rassistischen, apartheids Staats-Terror.
Wer Bush sagt muss auch Israel sagen. Und von 'Muessen ist bei Merkel gar nicht die Rede.

Bei dem flotten Fuenfer aus Bush, Sarkozy, Brown, Olmert und Merkel faellt auf, dass Merkels intimste Freunde allesamt und Oeffentlich militaerische Loesungen fuer die Zukunft Irans verauesserten.
Da bewahrheitet sich wohl ein alter Spruch: 'Uniformen machen geil'
Somit erklaeren sich auch Merkels Hosenanzuege, .. die verdecken die Hornhaut.
Wie waers mit Knieschuetzern ..... Einfaltspinsel.

0-Toleranz, .. keine Tabus, .. keine Alternativen ........Merkel

No comments:

Post a Comment